C-Junioren überzeugen auch kämpferisch

Die C-Junioren-Fußballer des JFV Viktoria Fulda haben im dritten Versuch den ersten Saisonsieg in der Hessenliga geholt: Das Team von Trainer Senouci Allam schickte die TS Ober-Roden mit 3:0 nach Hause.

Völlig dominierend war die Viktoria gegen Ober-Roden, das nur durch lange Bälle gefährlich wurde, die die Fuldaer Defensive aber alle entschärfte. „Wir haben die ganze Zeit nur auf ein Tor gespielt, mit dem Spiel heute bin ich mega zufrieden“, war Trainer Senouci Allam glücklich, der spielerisch schon in den letzten Partien einverstanden war, „aber heute haben wir nicht nur Fußball gespielt, sondern in den entscheidenden Situationen auch gekämpft“: Den Toren ging ein wichtiger gewonnener Zweikampf, ein Kopfballduell oder Körpereinsatz voraus, das imponierte dem Coach sichtlich: „Das war richtig gut“. Es war der erste Saisonsieg, den Christian Baus per Doppelpack und Caner Akkus mit ihren Toren sicherten.

Tore: 1:0 Christian Baus (25.), 2:0 Christian Baus (50.), 3:0 Caner Akkus (68.)

Quelle: https://www.osthessen-zeitung.de
Symbolfoto: Christine Görlich

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung